Organe der Gesellschaft

Präsentation der Kapitalgruppe OT Logistics - 1. Quartal des Jahres 2016

Sieh

Vorstand

Zbigniew Nowik

der Vorsitzende des Vorstands

Mehr

Ausbildung

Doktor der Wirtschaftswissenschaften (auf Université Paris-Dauphine erlangter Titel), der Autor von zahlreichen wirtschaftlichen Veröffentlichungen sowie des Buches “Die neuen Finanzinstrumente und die Börsen der Zukunft”.

Kurzfassung der Karriere

  • In den Jahren 1990 – 1993 arbeitete er in Frankreich in verschiedenen Abteilungen der internationalen Versicherungsgesellschaften (Union Francaise de Reassurance, Gruppe Azur, AXA International), wo er sich mit der Rückversicherung und der Expansion auf Mittel- und Osteuropa beschäftigte.
  • Finanzdirektor des Vertriebsnetzes Castorama
  • Finanzdirektor der niederländischen Gesellschaft Campina (er führte dort das Restrukturierungsprojekt und verwaltete eine Molkereigruppe in Polen)
  • Aufsichtsratsvorsitzender IMPEXMETAL AG
  • Vizevorsitzender des Aufsichtsrates ROLIMPEX AG

Der Vorsitzende des Vorstands beaufsichtigt die Arbeit des Unternehmensbereichs, ist für die Planung und die Koordination der Hauptfunktionen und der Tätigkeitsbereiche der Gesellschaft sowie die Strategieplanung der Entwicklung der Kapitalgruppe verantwortlich.

Piotr Ambrozowicz

stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes

Mehr

Ausbildung

Absolvent des Breslauer Polytechnikums sowie der Wirtschaftsakademie in Breslau, Doktor der Wirtschaftswissenschaften.

Kurzfassung der Karriere

  • Stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes Works Service AG
  • Controlling-Direktor der Gruppe Fagor (Spanien).
  • Finanzdirektor in Fagor Mastercook.
  • Finanzdirektor und Vorstandsmitglied in Zetkama FAP.
  • Finanzdirektor in Skanska Abteilung Hydrotest sowie Vorstandsmitglied Skanska Hydrotest.
  • Finanzdirektor in der Telefonie Dialog AG
  • CEO CEE Otto Polen (polnische Filiale des Führers des europäischen internationalen Marktes der Arbeitsvermittlung).
  • Zahlreiche Verwaltungs- sowie Aufsichtsfunktionen – in vielen Firmen – u.a. Industry Personnel Services GmbH, Sellpro GmbH, Work Service Slovakia GmbH, Medi Staff GmbH, Otto Workforce Hungary GmbH.

Stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes beaufsichtigt das Entwicklungs- und Finanzressort.

Ireneusz Miski

stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes

Mehr

Ausbildung

Herr Ireneusz Miski ist der Absolvent der Wirtschaftsuniversität in Breslau, er besitzt den Magistertitel der Wirtschaftswissenschaften, Vertiefungsrichtung Finanzen und Bankwesen. Im Jahr 2003 hat er das ACCA Zertifikat erlangt, und im Jahr 2010 hat er das IFL Executive Course an der Stockholm School of Economics beendet sowie den Titel FCCA erhalten.

Kurzfassung der Karriere

  • Er hat mehrjährige Berufserfahrung, die er während der Arbeit in Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Beratungsunternehmen und IT-Firmen, sowohl auf dem polnischen Markt sowie im Ausland, unter anderem in Neuseeland sowie USA, gewonnen hat. in den Jahren 2001-2007 arbeitete er als Außenauditor in KPMG, wo er den ganzen Karrierepfad überwunden hat, von der Position des Abteilungsassistenten, bis hin zum Manager der Auditabteilung und er war für die Audits der größten polnischen sowie ausländischen Gesellschaften, die auf der polnischen und Londoner Wertpapierbörse notiert sind, zuständig.
  • Im Jahr 2007 hat Herr Ireneusz Miski die Arbeit in Tieto Poland an der Stelle des Finanzdirektors, der für die Gesellschaften aus der Gruppe in Polen, Tschechien sowie in Weißrussland verantwortlich ist, begonnen. Er koordinierte eine Reihe von Projekten, die mit der internen Reorganisation der Finanzen der Korporation verbunden waren, und war unter anderem für die Entstehung des Zentrums der gemeinsamen Dienstleistungen in Riga verantwortlich.
  • Er beaufsichtigte den Bereich der Finanzen als Business Finance Partner im Bereich CEE & Russia sowie New Markets, die die Märkte in ganz Europa umfassen. Anschließend war er für die Entwicklung der Tätigkeit der Firma Tieto in Polen als  Vorsitzender des Vorstands sowie für die Aufsicht über die Operationen in der neu entstandenen Geschäftslinie, die die Märkte in den USA sowie Asien umfasst, verantwortlich.
  • Herr Ireneusz Miski ist auch das Aufsichtsratsmitglied des Arbeitgeberverbandes von Westpommern “Lewiatan”, ehemaliges Mitglied des Nationalrates ACCA, Dozent des MBA-Programmes an der Finanzhochschule in Stettin sowie CSR Expert.

In OT Logistics AG stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes, der für die Finanzabteilung verantwortlich ist.

Andrzej Klimek

stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes

Mehr

Ausbildung

Andrzej Klimek hat die Polytechnische Hochschule in Posen (Poznań) (Fakultät für Maschinenbau, 1997) abgeschlossen sowie ein Aufbaustudium aus dem Bereich Modernes Produktions- und Logistikmanagement sowie gleichfalls ein postgraduales Managementstudium.

Karriereüberblick

  • Er besitzt langjährige Berufserfahrung im Bereich Produktion und Logistik.
  • In vielen Gesellschaften hatte er Führungspositionen inne, so war er u.a. von 2004-2007 bei Odratrans S.A., H. Cegielski – Poznań S.A., STOMIL – Poznań S.A. und JAMALEX sp. z o.o. tätig, wo er Lösungen auf den Gebieten des strategischen Managements und der Prozessoptimierung in Produktion und Logistiksystemen vorbereitet und implementiert hat.
  • Andrzej Klimek ist außerdem als Lehrkraft an der Polytechnischen Hochschule und der Hochschule für Bankwirtschaft in Posen (Poznań) tätig.

Bei OT Logistics S.A. ist der Stellvertretende Vorstandsvorsitzende für die Koordination der operativen Tätigkeiten in der Kapitalgruppe OT Logistics verantwortlich.

Richard Jennings

stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes

Mehr

Karriereverlauf — Kurfzfassung

  • 35-jährige Erfahrung in der Logistik- und Transportbranche.
  • Seine berufliche Karriere hat er als Transportmanager bei der Firma Hapag-Lloyd angefangen, dann hat er bei Unilever gearbeitet.
  • Dann hatte als eine Führungskraft bei der Logistikfirma P&O Containers und Associated British Ports, der größten britischen Hafengruppe, gearbeitet.
  • Er war auch der Direktor für die Entwicklung bei PD Ports und der Vertiebsdirektor bei Euroports Holding.
  • Er war auch als Operativer Direktor bei Impala Terminals Group, einer Tochterfirma der Trafigura-Gruppe, tätig.
  • Bevor er bei OT Logistics eingestellt wurde, war er der Direktor bei Solent Stevedores, einer britischen Gruppe, die 12 Hafenterminale besitzt, die sich auf die Massenverladungen, RoRo-Verfahren und Bahntransport spezialisiert.

Bei OT Logistics S.A. war er stellvertretender Vorstandvorsitzender, der für die Realisierung der Handelsstrategie der Kapitalgruppe OT Logistics auf dem inländischen und auslädischen Markt zuständig war, darunter für die Realisierung der Ziele, die mit dem Ostssee-Adria-Verkehrskorridor zusammenhängen, der durch diese Gruppe gebildet wurde.

Der Aufsichtsrat

Artur Szczepaniak - Aufsichtsratsmitglied

Herr Artur Szczepaniak hat seine Berufskarriere im Jahr 1990 als Broker an der Krakauer Waren-Geld-Börse angefangen. Im Jahr 1991 war er einer der Gründer von DM Penetrator AG, deren Aktionär er  bis zum Jahr 1996 war und die Funktion des Chefs der Analysen- und Informationsabteilung (Research für die individuellen Investoren) sowie des Chefs der Abteilung der Wertpapieremission (Bedienung der Unternehmen bei IPO, dem NFI Programm sowie Privatisierungen) ausübte. Seit dem Jahr 1996 bis 2000 führte er ein Beratungsunternehmen, das sich auf Fusionen und Pre-IPO Übernahmen sowie Investitionsberatung spezialisierte. Er arbeitete mit solchen Investmentfonds wie Bancroft, Advent, Pioneer zusammen. Zu seinen wichtigsten Kunden gehörten Gesellschaften aus dem Markt der Medien, Telekommunikation, Informatik sowie der Pharmaindustrie. Seit dem Jahr 2001 mit dem Fonds Mistral AG verbunden, wo er die Verpflichtungen des Vorsitzenden des Vorstands – des Geschäftsführers ausübte, und er ist ebenfalls der Aufsichtsratsvorsitzende. Herr Artur Szczepaniak ist seit dem Jahr 2003 im Aufsichtsrat von OT Logistics AG.

Kamil Jedynak - Aufsichtsratsmitglied

Herr Kamil Jedynak hat im Jahr 1998 Magisterstudien der Wirtschaftswissenschaft an der Abteilung des Außenhandels der Wirtschaftlichen Akademie in Krakau abgeschlossen. Er besitzt Erfahrung in internationalen Konzernen im Bereich Businessentwicklung, Verwaltung, Finanzanalyse, Verkauf und Marketing, Optimierung und Kosten-Operations-Restrukturierung. Während der Berufskarriere arbeitete er für solche Firmen wie: Euro Logistics GmbH, DHL Logistics GmbH, British Petroleum Poland, key2BIZ GmbH. Das Aufsichtsratsmitglied erfüllt die Kriterien der Unabhängigkeit.

Marek Komorowski - Aufsichtsratsmitglied

Herr Marek Komorowski hat eine höhere Bildung, im Jahr 1988 hat er die Handelshochschule in Warschau abgeschlossen (Magister der Wirtschaftswissenschaft) und im Jahr 2001 hat er die Kellogg Graduate School of Management, Northwestern University, Evanston, Illinois (USA) (Executive MBA) abgeschlossen. Er ist das Mitglied des polnischen Institutes der Direktoren. Außerdem nahm er an zahlreichen professionellen Schulungen, die von angesehenen Institutionen in Paris, Warschau, London und New York organisiert wurden, teil. Während der Berufskarriere arbeitete er unter anderem in solchen Institutionen wie: M2G GmbH, I Fundusz Mistral AG, Rabobank Polska AG, Traco GmbH, Credit Lyonnais Bank Polska AG, IPB Bank AG. Das Aufsichtsratsmitglied erfüllt die Kriterien der Unabhängigkeit.

Andrzej Malinowski - Aufsichtsratsmitglied

Herr Andrzej Malinowski ist der Absolvent der Wirtschaftsakademie in Posen, Doktor der Wirtschaftswissenschaften. Seit dem Jahr 2001 ist er der Präsident der Arbeitgeber der Republik Polen, der ältesten und größten Arbeitgeberorganisation in Polen, die über 12,000 Unternehmen, die ca. 5 Millionen Arbeiter anstellen, versammelt. Herr Andrzej Malinowski arbeitete in der Regierungsverwaltung. Im Jahr 1996 hat ihm der Vorsitzende des Ministerrates die Funktion des Bevollmächtigten der Organisation des Wirtschaftsministeriums anvertraut, anschließend wurde er dessen Staatssekretär. Zu seinen wichtigsten beruflichen Leistungen in den Regierungsbehörden zählt er seinen Beitrag in die gemeinsame Bildung der Konzeption die Organisierung des Wirtschaftsministeriums. Mitglied des Sejm, er übte die Funktion des Vizestellvertreters der Kommission der ausländischen Wirtschaftsbeziehungen aus, er war Mitglied der polnischen Sejm-Delegation in der Parlamentarischen Versammlung des Europarates sowie der stellvertretende Vorsitzende des Komitees für Internationale Wirtschaftsbeziehungen des Europarats. Er übte ebenfalls die Führungsfunktion in Handelsgesellschaften aus. Als der Führer der polnischen Arbeitgeber leitete er BIAC Polen – den Beratungsausschuss für Industrie und Handel bei OECD. Mitglied des Nationalen Rates für europäische Integration. Vertreter der polnischen Arbeitgeber im Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss. Im Jahr 2005 wurde er zum ersten Vizepräsidenten der Europäischen Organisation der Arbeitgeber der Unternehmen des öffentlichen Sektors gewählt. Er ist auch der Vertreter der Arbeitgeber der RP in der internationalen Arbeitgeberorganisation (IOE). Im Jahr 2013 wurde er zu dem Vorsitzenden des internationalen Koordinationsrates der Arbeitgeberverbände für die Amtszeit 2014-2015 ausgewählt. Er übt die Funktion des Vizepräsidenten des Rates für sozialen Dialog aus und leitet die Arbeiten des Fachteams für Wirtschaftspolitik und den RDS Arbeitsmarkt.

Herr Andrzej Malinowski ist mit dem Kommandeurskreuz mit dem Stern des Ordens der Wiedererstehung Polens sowie anderen staatlichen Auszeichnungen ausgezeichnet worden, aber ebenfalls dem Orden des Lächelns – von den Kindern, für die Tätigkeiten, die den Kindern Freude bereiten, ausgehändigt. Das Aufsichtsratsmitglied erfüllt die Kriterien der Unabhängigkeit.

Gabriel Borg - Aufsichtsratsmitglied

Herr Gabriel Borg hat Erfahrung in der Arbeit in internationalen Firmen in dem Finanzdienstleistungssektor, unter anderem im Bereich der strategischen Planung, der Verwaltung, der Entwicklung der Operationsverstärkung und der Informatikstruktur, der Kostenoptimierung, Einführung der Qualitätssysteme, der Informationssicherheitsverwaltung sowie des Krisenmanagements. Er war langjähriger Arbeiter des Institutes für Informatik der Warschauer Universität sowie des Polnischen Geologischen Instituts. In den Jahren 1993-1998 arbeitete er in der Versicherungsgesellschaft AGF Ubezpieczenia AG als Informatikabteilungsdirektor. Seit dem Jahr 1998 in den Markt der offenen Rentenfonds engagiert, bis zum Jahr 2013 arbeitete er als Direktor für Operationstätigkeiten und als Vorstandsmitglied von Amplico PTE AG, er war mit der Gesellschaft von dem Beginn ihrer Gründung verbunden. Seit Mai 2015 auch das Mitglied des Aufsichtsrates der Gesellschaft Newag AG. Herr Gabriel Borg ist der Absolvent der Fakultät für Mathematik und Informatik der Warschauer Universität, er studierte auch auf der Fakultät für Naturwissenschaften an der Universität in Paris. Überdies hat er eine Reihe der Kurse und Schulungen aus dem Bereich Informatik, Finanzen und Verwaltung abgeschlossen. Das Aufsichtsratsmitglied erfüllt die Kriterien der Unabhängigkeit.

Rafał Broll - Aufsichtsratsmitglied

Herr Rafał Broll hat eine juristische Hochschulbildung. Im Jahr 1999 hat er die Fakultät für Recht und Verwaltung der Schlesischen Universität in Katowice abgeschlossen. In den Jahren 2002 – 2005 absolvierte er seine juristische Ausbildung an der Bezirkskammer der Rechtsberater in Katowice und im Jahr 2006 ist er auf die Liste der Rechtsberater eingetragen worden. Außerdem hat er im Jahr 2000 das Aufbaustudium im Rechnungswesen an der Universität für Wirtschaft in Katowice abgeschlossen. Er ist auch Steuerberater und hat die Lizenz des Restrukturierungsberaters. Zurzeit ist er Doktorand im Institut für Finanzrecht der Fakultät für Recht und Verwaltung der Jagiellonen-Universität. Den Beruf des Rechtsberaters führt er seit dem Jahr 2006 in der individuellen Kanzlei des Rechtsberaters aus sowie ist der Partner in Heinsch & Broll, der Partnergesellschaft der Rechtsberater. In der Vergangenheit war er auch Gesellschafter in der BGB-Gesellschaft der Steuerberater. Zurzeit übt er ebenfalls Funktionen des Konkursverwalters sowie die Funktionen des Liquidators der Kapitalgesellschaften aus. Im Rahmen des ausgeübten Berufes beschäftigt er sich vor allem mit der Rechtsberatung der Kapitalgesellschaften, und in dem Gebiet seiner besonderer beruflicher Interessen liegen alle Angelegenheiten, die mit Umgestaltungen, Verbindungen sowie alle anderen Formen der Organisations- und Finanzrestrukturierung der Gesellschaften verbunden sind. Das Führen von Rechtsstreiten in Steuerangelegenheiten ist jedoch für Rafał Broll sowohl der praktische Tätigkeitsbereich, wie auch die wissenschaftliche Reflexion. Das Aufsichtsratsmitglied erfüllt die Kriterien der Unabhängigkeit.

Kontakt

Büro der Investor Relations

  • ul. Zbożowa 4, 70-653 Szczecin
  • +48 91 42 57 300
  • +48 91 42 57 358

MONIKA SADOWSKA

Direktor für Controlling und Börseninformationen von OT Logistics AG

  • +48 694 448 781
  • monika.sadowska@otlogistics.com.pl