27 Juli 2018

Über die Spedition und den Transport in der Infobox - 160 Jahre des Unternehmens C. Hartwig Gdynia

C. Hartwig Gdynia ist eines der führenden Unternehmen auf dem Markt für internationale Container-Spedition in Polen. Am 1. Juli feiert es 160te Jubiläum seiner Geschäftstätigkeit. In der Infobox Gdynia kann man sich mit der Vergangenheit und Gegenwart des Unternehmens vertraut machen. Die Ausstellung wird bis zum 18. August präsentiert.

Hartwig Gdynia von der OT Logistics Gruppe feiert im Juli 2108 das 160-jährige Jubiläum der Geschäftstätigkeit. Die Wurzeln der Firma reichen bis in die Zeit des Großherzogtums Posen zurück. Kurz nachdem Polen die Unabhängigkeit im Jahre 1918 wiedererlangt hat, wurde C.Hartwig Gdynia zu einem Staatsunternehmen, das als nationaler Spediteur galt. Für das Unternehmen war der Bau des Hafens Gdynia von Schlüsselbedeutung.  C. Hartwig war dort seit 1926 tätig. Im Jahre 1929 betreute das Unternehmen 11% des polnischen ausländischen Handels, wobei auch Maklerdienste angeboten wurden.  In der Zeit der Volksrepublik Polen war die Gesellschaft eines der wichtigsten Unternehmen in der Branche der internationalen Spedition
und Logistik. Zurzeit ist C.Hartwig Gdynia ein Privatunternehmen, das der OT Logistics Gruppe gehört.

Eine der Veranstaltungen aus dem Anlass des 160. Jubiläums der Gründung  von C. Hartwig Gdynia ist die Beobachtungsstelle Infobox Gdynia, die im Kultur- und Informationszentrum Gdynia zu besichtigen ist.  Die feierliche Eröffnung der Ausstellung findet am 27. Juli (Freitag, 16:30 Uhr) statt.

– Die Geschichte unseres Unternehmens ist fast doppelt  so lang wie die Geschichte der Stadt Gdynia. Seit vielen Jahrzehnten entwickelte sich das Unternehmen parallel zur zunehmenden Bedeutung von Gdynia an der polnischen Küste. Wir freuen uns, dass  wir Ihnen die von uns und unseren Mitarbeitern gesammelten Sammelstücke mit der Unterstützung der Stadt präsentieren können.  Wir wollen auch alle Einwohner zu einem Treffen mit unserem Infobox-Experten einladen. Wir werden ein wenig davon erzählen, wie der Alltag eines Speditionsunternehmens verläuft – sagt Mirosława Klas, die für die Organisation der Ausstellungen über die Firma C. Hartwig Gdynia zuständig ist.

In der Ausstellung werden die Fotos und Dokumente über die Geschichte und Entwicklung des Unternehmens präsentiert.  Einige der Exponate werden dank des Engagements und mit freundlicher Genehmigung der ehemaligen Mitarbeiter des Unternehmens vorgestellt. Die Ausstellung über die Gesellschaft C. Hartwig Gdynia kann bis zum 18. August besucht werden.