8 Januar 2018

C.Hartwig Gdynia übernimmt Sealand Logistics

C. Hartwig Gdynia, ein führendes nationales und internationales Speditionsunternehmen der OT Logistics Gruppe
fusioniert mit der Sealand Logistics, seiner Tochtergesellschaft, die
auf internationale Container-Speditionsdienste spezialisiert ist. Die formale Fusion fand Anfang 2018 statt. Dies ist der letzte Schritt bei der Konsolidierung der beiden Unternehmen, deren Ziel ist es, den Service für die bisherigen Kunden der beiden Speditionsunternehmen zu verbessern und die Struktur der Gruppe
OT Logistics zu vereinfachen.

Die formale Fusion der beiden Unternehmen erfolgte durch Übertragung des gesamten Vermögens und der Rechte von Sealand Logistics auf C.Hartwig Gdynia. Folglich wird C. Hartwig Gdynia – das älteste polnische Speditionsunternehmen, das seit dem Jahr 1858 ununterbrochen tätig ist – die Aktivitäten von Sealand Logistics fortführen. Das stärkt seine Position als einer der Marktführer auf dem polnischen Markt für Container- und  multimodale Seetransporte.

Das Personal der übernommenen Gesellschaft wird das  erfahrene Team von C. Hartwig Gdynia ergänzen. Gemeinsam werden sie die bisherigen Services den Kunden unter der Firma C. Hartwig Gdynia bieten.  Durch diese Fusion
erhalten die Kunden mehr wettbewerbsfähige Lösungen aus einer Hand.  Die Kunden von C. Hartwig Gdynia gewinnen zusätzliche Funktionen beim Gütertransport, insbesondere bei Containertransporten.  Für die bestehenden Kunden von Sealand Logistics bedeutet die Fusion der beiden Unternehmen eine wesentliche Erweiterung der Palette der angebotenen Dienste – C. Hartwig Gdynia verfügt über eine Fachabteilung für Messespeditionen mit mehr als 7000 m2 Lagerfläche und Strassentransportabteilung mit eigener Fahrzeugflotte.  Da das Unternehmen seine Tochtergesellschaften auch in den Vereinigten Staaten, Großbritannien und Deutschland hat, deckt es die gesamte Logistikkette seiner Kunden ab. C. Hartwig Gdynia ist eines der wenigen polnischen Speditionsunternehmen, die Dienstleistungen als NVOCC-FRachtführer (Non Vessel Operating Common Carrier-) im Verkehr zwischen Polen und den Vereinigten Staaten anbietet.  Nach der von der FMC (Federal Maritime Commission) erteilten Lizenz bietet es direkte Transporte von Haus zu-Haus in Richtung Polen-USA und USA-Polen auf Basis des eigenen Frachtbriefes.

Die Logistics Company Sealand schloss sich der Gruppe OT Logistics Mitte 2016 an, wobei sie die Fachkompetenzen der Gruppe im Bereich von Containerspedition und internationalen Seetransporten ergänzt hat.